Sample Post Title!

Morbi libero lectus, laoreet elementum viverra vitae, sodales sit amet nisi. Vivamus dolor ipsum, ultrices in accumsan nec, viverra in nulla.

Donec ligula sem, dignissim quis purus a, ultricies lacinia lectus. Aenean scelerisque, justo ac varius viverra, nisl arcu accumsan elit, quis laoreet metus ipsum vitae sem. Phasellus luctus imperdiet.

Donec tortor ipsum

Pharetra ac malesuada in, sagittis ac nibh. Praesent mattis ullamcorper metus, imperdiet convallis eros bibendum nec. Praesent justo quam, sodales eu dui vel, iaculis feugiat nunc.

Pellentesque faucibus orci at lorem viverra, id venenatis justo pretium. Nullam congue, arcu a molestie bibendum, sem orci lacinia dolor, ut congue dolor justo a odio.

Duis odio neque, congue ut iaculis nec, pretium vitae libero. Cras eros ipsum, eleifend rhoncus quam at, euismod sollicitudin erat.

Fusce imperdiet, neque ut sodales dignissim, nulla dui. Nam vel tortor orci.

„KI verändert die Medienbranche“

Rhys Nölke ist Chief Data Officer – Group Lead Tech & Data beim Medienkonzern Bertelsmann und sieht den Fortschritt durch künstliche Intelligenz vor allem als Chance.

flin: Künstliche Intelligenz kann inzwischen künstlerische Inhalte, Texte und Musikalben produzieren. Welche Chancen und Risiken sind damit für die Medienbranche verbunden?
Nölke: Bertelsmann hat es sich zum Ziel gesetzt, ein führender Anwender neuer  Technologien in den Bereichen Cloud, AI und Daten zu werden. Die Entwicklungen im Bereich neuer Technologien und KI sind dabei so dynamisch, dass wir sie immer wieder neu bewerten müssen. Aus heutiger Sicht überwiegen klar die Chancen. Machine Learning und Generative AI machen beispielsweise neue Medienangebote und Inhalte-Erlebnisse möglich. Die Kreativität des Menschen wird aber noch auf lange Zeit nicht zu ersetzen sein – insbesondere, wenn es darum geht, neue und innovative Inhalte zu schaffen. KI wird unsere Branche verändern, aber eher unterstützend, etwa bei der Strukturierung kreativer Prozesse, weniger zur Erschaffung originärer und authentischer Inhalte.

Wie sieht die Zukunft der Menschen aus, die in der Medien-, Verlags- oder Musikbranche arbeiten? Werden durch fortschreitende KI manche Arbeitsplätze obsolet? Und kommen vielleicht andere Arbeitsbereiche hinzu?
Ich bezweifle, dass Arbeitsplätze allein durch KI obsolet werden. Viele Aufgaben haben sich heute schon durch die Digitalisierung verlagert oder sind auch neu entstanden, etwa im Bereich E-Commerce oder Streaming. Klar ist, dass viele Tätigkeiten in der Medienbranche erleichtert werden, die ehrlicherweise heute nicht unbedingt zu den beliebtesten Aufgaben gehören. Denken Sie an den Filmschnitt oder Medienarchive, wo Hunderte Stunden Material gesichtet und katalogisiert werden müssen, bevor sie verarbeitet oder ausproduziert werden können. Hier kann KI im Zusammenspiel mit Videorecognition gute Vorarbeit leisten. Die Auswahl der besten Aufnahmen einer Filmszene muss dann aber letztlich ein Mensch treffen – diese Entscheidungen bleiben ja in der Medienproduktion bestehen und machen die Qualität aus.

Welche Skills werden bei Mitarbeitenden künftig gefragt sein?
Für Bertelsmann und die Zukunft unserer Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsgeschäfte sind Kompetenzen in den Bereichen neue Technologien und Datenwissenschaften ein absolutes Erfolgskriterium. Wir bieten daher umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den
Bereichen Datenanalyse, Business Intelligence, Machine Learning oder Cloud-Engineering an – beispielsweise mit unserer „Tech & Data  Scholarship“-Initiative, die bis 2024 wieder mehr als 50.000 Stipendien an Interessierte aus aller Welt vergibt. Diese Angebote sind nicht nur für Technikfreaks relevant, sondern werden auch von  Nachrichtenredakteuren angenommen.

Foto: Privat

NEUE ARTIKEL

Podcast-Check „Kant für Eilige“

Philosophie, die sich anfühlt wie ein Coffee to Go! Das ist der Podcast „Kant für Eilige“. Möchten Sie die...

Grüne Jobs: Nachhaltig arbeiten

Nachhaltigkeit liegt in allen Lebensbereichen im Trend, von der Stromerzeugung bis zur Geldanlage. Immer mehr Menschen suchen deshalb auch...

Podcast-Check: „Mehrweg Heroes“

In welchen Müllbehälter kommt nur der verflixte Kassenbeleg? Für Fragen wie diese ist der Podcast „Mehrweg Heroes – Welt...

Tickets zum Vorteilspreis: Moulin Rouge! Das Musical

Willkommen im Moulin Rouge! Das Musical im MUSICAL DOME Köln. Treten Sie ein in eine Welt voller Romantik und...

Ab ins Ödland: Fallout ist ein voller Erfolg!

Rein in die Power-Rüstung, das Ödland wartet: Fallout rockt! - Manchmal schwelge ich in Erinnerungen und denke an meine...

Podcast-Check: „Stahl aber herzlich“

Jede Podcast-Episode ist eine Therapiesitzung - live und unverfälscht. Anonym kommen Zuhörende mit ihren Sorgen auf die Therapie-Couch. Die...

Podcast-Check: „Im Prinzip Clever“

Freundinnengespräche sind die besten Gespräche! Im Podcast „Im Prinzip Clever“ möchten sich Zuhörende am liebsten zu den beiden besten...

Podcast-Check: „Queer Review“

Aufgayklärt! Wir haben im schier unendlichen Podcast-Universum gestöbert und sind auf ein ganz besonderes Fundstück gestoßen. Dieser queere Podcast...
spot_img

NEUE ARTIKEL

Podcast-Check „Kant für Eilige“

Philosophie, die sich anfühlt wie ein Coffee to Go! Das ist der Podcast „Kant für Eilige“. Möchten Sie die philosophischen Zeilen lieber im Papp-...

Grüne Jobs: Nachhaltig arbeiten

Nachhaltigkeit liegt in allen Lebensbereichen im Trend, von der Stromerzeugung bis zur Geldanlage. Immer mehr Menschen suchen deshalb auch nachhaltige Jobs. Doch was ist...

Podcast-Check: „Mehrweg Heroes“

In welchen Müllbehälter kommt nur der verflixte Kassenbeleg? Für Fragen wie diese ist der Podcast „Mehrweg Heroes – Welt retten für Anfänger und Profis“...

Tickets zum Vorteilspreis: Moulin Rouge! Das Musical

Willkommen im Moulin Rouge! Das Musical im MUSICAL DOME Köln. Treten Sie ein in eine Welt voller Romantik und Sünde. Eine Welt, in der...

S-POOL VORTEILE

spot_img