Joannas Reisen – Londons Zauber spüren

Au revoir Paris, hello London…

von Paris ging es für mich direkt nach London. Wer mir und meinen vielen Reisen regelmäßig folgt, kennt meine Vorlieben für das blaue Meer und die faszinierende Bergwelt. Ich gebe es zu, eigentlich stehe ich nicht auf Metropolen, aber – neben der Stadt der Liebe – verzaubert mich London immer wieder auf ein Neues. Und das schon seit meinem ersten Besuch dort als Teenager. Schon der Flug dorthin ist für mich eine Reise in eine andere Welt. Weiß ich doch, in der britischen Hauptstadt an der Themse erwarten mich nicht nur englische  Wahrzeichen und kulturelle Höhepunkte. Begeistert bin ich auch von den kleinen Pubs, pulsierenden Shoppingstraßen sowie einem quirligen Leben. Diese Stadt mit ihrem besonderen Charme hat mich fest im Griff.

BLick auf Lonodon mit Big Ben and Houses of Parliament

Meine fünf Top-Tipps für euch:

Mein absolutes Lieblingsziel ist Kensington. Das charmante Viertel liegt direkt am Kensington Palace und Park sowie dem Hyde Park. Hier findet ihr nicht nur bekannte Museen, wie das Design Museum und den Kensington Palace. Ebenso empfehle ich euch das größte Warenhaus der Welt zu besuchen: das Harrods. Wer keine Lust auf Konsum hat, fährt mit der ägyptische Rolltreppe im Nobelkaufhaus immer wieder die sieben Etagen hoch und runter. Das ist auch ein Erlebnis. Das Motcombs bietet klassische britische, europäische und asiatische Gerichte an. Liebhaber der italienischen Küche gehen ins Azzurra.

Die schöne Wohngegend Marylebone überrascht mit dörflichem Flair. Die kleinen Boutiquen in der Marleybone Street verführen mich immer wieder zum Shoppen. Bekannt ist das Viertel auch für Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett und das Sherlock Holmes Museum. Es stehen viele gute Restaurants zur Verfügung, ihr müsst  unbedingt die Tapas im Donostia testen und das Sushi im Taka probieren.

 

Shoreditch ist das drittel Viertel, das ihr unbedingt besuchen solltet. Die hippe Gegend zieht viele Künstler an und liegt direkt neben dem angesagten Stadtteil Hoxton. Angesagte Clubs und Bars reihen sich rund um die Shoreditch High Street, Great Eastern Street und Old Street. Die vielfältige Gastronomieszene, trendige Kettenrestaurants, Cafés und schicken Gastropubs werden ergänzt durch Vintage- und Designläden. Lust auf Italien-Feeling mitten in London? Für mich ist der beste Italiener in Shoreditch oder sogar London das Gloria. Alles hausgemacht und eine richtig gute Cocktailkarte. Ein absolutes Must-go.

Auch Londons bekanntestes Viertel – Covent Garden – darf auf meiner Liste nicht fehlen. Wer Covent Garden nicht gesehen hat, hat London nicht besucht. Die vielen Straßenkünstler sorgen für eine bunte und einzigartige Atmosphäre. Ein schickes Gartencafé ist das Petersham Nurseries und auch das Michelin Star Restaurants Londons ist sehr beliebt. Empfehlenswert ist das Savoy Grill mit seinen klassischen britisch-französischen Gerichten, wenigsten einen Blick hinein solltet ihr riskieren, es soll in einem der schönsten und berühmtesten Räume Londons untergebracht ist.

Mein fünfter Tipp für euch ist Soho. Soho verändert sich ständig und ist ein sehr beliebtee Stadtteil. Er grenzt an die Oxford Street, die Regent Street, den Leicester Square und die Charing Cross Road und liegt mitten im lebendigen Londoner West End. Die vielen Theater, lebhaften Bars und einigen der besten Restaurants der Stadt sind einen Besuch wert. Delikate hausgemachte Pizza gibt es beispielsweise im Bancone Golden Square und  im Daroco & Sucre.

 

Folgt mir gerne auf meinem Instagram Account oder bei tiktok (@joanna.maass oder bei tiktok). Gerne beantworte ich euch offene Fragen oder gebe euch weitere Tipps. Mehr über mich und meine Berufs- und Lebenswelt findet Ihr in der Story „Reiseinfluencer: Wenn Urlaub zur Arbeit wird“.

Reise nach London buchen in der S-Reisewelt

Buche deine Reisen über die S-Reisewelt unter www.s-reisewelt.de mit Rückvergütung für Dich und alle Mitreisenden.

Fotos: stockfotos, joanna

 

 

 

spot_img

NEUE ARTIKEL

Podcast-Check: „Queer Review“

Aufgayklärt! Wir haben im schier unendlichen Podcast-Universum gestöbert und sind auf ein ganz besonderes Fundstück gestoßen. Dieser queere Podcast hat in den Podcatchern als...

Podcast-Check: „Alles gesagt?“

Ein Podcast der Superlative! Mitunter vier, fünf oder gar sechs Stunden geht eine Folge, denn in diesem Podcast gibt es eine Grundregel. Der Podcast...

Tickets zum Vorteilspreis: Theatererlebnis Harry Potter

Willkommen zurück in Hogwarts! Basierend auf einer originalen Geschichte von J.K. Rowling, Jack Thorne und John Tiffany ist das Theatererlebnis Harry Potter und das...

Podcast-Check: „Nachhaltig kritisch“

Was haben Spargel, Bitcoins und Laborfleisch gemeinsam? Eine ungeahnte Klimadimension! Im Podcast „nachhaltig.kritisch“ geht es um besondere Perspektiven auf den Klimawandel. Der Klima-Podcast punktet...

S-POOL VORTEILE

spot_img