Joannas Reisen – verliebt in Paris

Bonjour,

wie man so schön in Paris sagt. Seit meines Santorini Beitrags ist mal wieder ein wenig Zeit vergangen, sodass ich euch natürlich gerne wieder mit neuen Inspirationen versorgen möchte. Mehr über mich und meine Berufs- und Lebenswelt findet Ihr in der Story„Reiseinfluencer: Wenn Urlaub zur Arbeit wird“. Die kalten Monate sind für viele die Zeit der Liebe. Welche Stadt könnte da besser passen als Paris?

Die Stadt der Liebe

Paris, oft auch als „Stadt der Liebe“ oder „Stadt der Lichter“ bezeichnet, ist ein Zeugnis für die anhaltende Anziehungskraft von Romantik, Kunst und Kultur. An den ruhigen Ufern der Seine gelegen, ist diese bezaubernde Metropole seit langem ein Magnet für Paare. Malerische kleine Gassen, köstliches Essen, die Schaufenster erstrahlen in festlichen Glanz ihrer Weihnachtsdekoration und auch die Pariser Weihnachtsmärkte erstrahlen seit November mit ihrem Lichtermeer. Die Stadt lädt zum Schlendern ein. Besonders positiv ist mir die Gelassenheit in der Stadt aufgefallen. Die Franzosen wissen das Leben zu genießen und treffen sich gerne in den vielzähligen Straßencafés.

In meinem vorherigen Beitrag habe ich begonnen euch meine Top fün zu nennen. Nun für Paris, die schönsten Viertel.

Meine Top fünf Tipps für Paris

Der Eiffelturm – wo Träume den Himmel berühren: Keine Reise nach Paris ist vollständig, ohne am ikonischen Eiffelturm gewesen zu sein. Sobald die Sonne untergeht und der Turm zu funkeln beginnt und einen magischen Schein über die Stadt wirft, werdet ihr verstehen, warum er ein Symbol für Romantik ist. Von dem Restaurant Perruche habt ihr einen wunderschönen Blick auf den Eifelturm. Das Restaurant ist mittags und abends geöffnet und bietet typisch französische Gerichte an.

Louvre-Museum – künstlerischer Meisterwerke: Für Kunstliebhaber ist das Louvre-Museum ein absolutes Must. Der Louvre beherbergt Tausende von Kunstwerken, darunter die weltbekannte Mona Lisa und ist eine Fundgrube menschlichen Schaffens aus mehreren Jahrhunderten. Le Café Marley ist eine Pariser Brasserie welche euch mit typischen französischen Gerichten verwöhnt. Unter den Arkaden des Louvre habt ihr von der Terrasse den perfekten Blick auf die Pyramide.

 

Montmartre – Bohème-Glück: Montmartre ist einer meiner Lieblingsgegenden. In den engen, malerischen Gassen lassen sich viele charmante Cafés, Kunstateliers sowie die Basilique du Sacré-Cœur. Künstler, Dichter und Philosophen seit langem finden. Ein Paradies für alle, die einen authentischen Eindruck vom Pariser Leben gewinnen wollen. Hier findet ihr typisch französische Läden mit einzigartigen Kunstprojekten. Le Vrai Paris ist ein lebhaftes Bistro im Stil des frühen 20. Jahrhunderts und vor allem für Lammhaxen, Risotto und Steaks bekannt. Das Bistro befindet sich im dem beliebten Viertel Montmartre.

Le Bon Marché: Die Gegend um Le Bon Marché hat mir ebenso gut gefallen. Im Gegensatz zu der weltbekannten Shoppingstraße, Champs-Élysée, findet ihr hier viele einheimische, kleinere Cafés und Boutiquen. Besonders empfehlen kann ich die Food-Hall im Le Bon Marché. Achtung: Diesen Ort verlasst ihr sicher nicht hungrig. Wer dem Getrubel entfliehen möchte ist hier genau richtig. In diesem Viertel halten sich die wahren Pariser auf. Le Petit Lutetia befindet sich dicht am Le Bon Marché und ist eine Brasserie mit leckeren Speisen.

Flusskreuzfahrt auf der Seine – das ist Romantik auf dem Wasser: Ein einzigartiger Blick auf die Stadt bietet sich bei einer gemütlichen Schifffahrt auf der Seine. Die Bootfahrt bietet ein faszinierendes Panorama von Paris. Ob bei Tag oder Abend, diese Schifffahrt ist eine wundervolle Art, die romantische Atmosphäre der Stadt zu genießen. Über den Dächern von Paris gelegen, bietet das KONG den perfekten Mix aus französischer und japanischer Exotik an. Genießt den atemberaubenden Panoramablick auf die Seine und die Pont Neuf. KONG befindet sich nicht unweit des Louvres.

Reisezeit: Ich empfehle euch 3-5 Tage in Paris einzuplanen.

Folgt mir gerne auf meinem Instagram Account oder bei tiktok (@joanna.maass oder bei tiktok). Gerne beantworte ich euch offene Fragen oder gebe euch weitere Tipps.

REISE NACH PARIS BUCHEN

4 Tage, Paris, Frankreich, eigene Anreise

3 Nächte im Hotel Paris Louis Blanc zwischen dem 01.03.-31.10.2024 pro Person im Doppelzimmer ohne Verpflegung ab 187 € pro Person. Frühstück kann optional dazugebucht werden. Das Hotel liegt zentral an der bekannten Rue La Fayette, direkt an Bus- und Metrohaltestelle . Hier gibt es mehr Infos und noch mehr Angebote.

S-Reisewelt

Buche deine Reisen über die S-Reisewelt unter www.s-reisewelt.de mit Rückvergütung für Dich und alle Mitreisenden.

Fotos: Joanna, istock

S-POOL VORTEILE

KERNenergie: Ran an die Nüsse

Gesunde Ernährung ist im Alltag ist das oft nicht so einfach. Nüsse und Kerne sind eine gesunde, leckere Alternative zu Schokoriegeln und Gummibärchen. Gute...

Tickets zum Vorteilspreis: LORD OF THE DANCE Live-Tour 2024

Eine Mischung aus mitreißenden Performances, einer Lightshow und spektakulärer Pyrotechnik. 40 der weltweit herausragendsten jungen Tänzer und Tänzerinnen unter Regie von Michael Flatley. Die...

Tickets zum Vorteilspreis: Quatsch Comedy Club Hamburg

Comedy so, wie sie sein muss: unzensiert, hautnah und vor allem live! Im Quatsch Comedy Club im Heimathafen Hamburg wird gelacht! In Deutschlands bekanntester...

NEUE ARTIKEL

Podcast-Check: „Fotografie für ausnahmslos jeden“

Sie würden gerne atemberaubende Fotos schießen, aber für Blende und Brennweite müssen Sie das...

Joannas Reisen – Londons Zauber spüren

Au revoir Paris, hello London… von Paris ging es für mich direkt nach London. Wer...

Klimakluge Tierhaltung: CO2-Pfotenabdruck reduzieren

Klimaschutz meets Bello! In 46 Prozent aller deutschen Haushalte wohnt ein tierischer Mitbewohner. Beim...

Podcast „Die wundersame Fahrradwelt“

Bikepacking-Abenteuer auf dem Fahrrad - Fahrradfahren ist im Trend! Der Podcast „Die wundersame Fahrradwelt“...

„AHA“ – ein Wissenschafts-Podcast erklärt Alltags-Kuriositäten

Dieser Wissens-Podcast gibt wissenschaftliche Antworten auf ganz alltägliche Fragen. Warum duftet für manche, was...

Beste Serie steckt „Hinter der Gartenmauer“

Nichts ist mir fremder als die Modewelt, aber Coco Chanel sagte einmal: "Die besten...